Hi Lo Blackjack Kartenzählen System

High Low Kartenzählen System

Das Hi-Lo Blackjack Kartenzählen System, auch als das High/Low System oder das Plus/Minus System bekannt, wurde von Harvey Dubner entwickelt. Dubner vereinfachte Dr. Edward Thorps bahnbrechendes System, den Zehn-Zähler, um es für Spieler einfacher zu machen, am Tisch direkt zu zählen. Das Hi-Lo Kartenzählen System ist eine Kartenzählen Strategie, welche für Anfänger und erfahrene Blackjack Spieler entwickelt wurde. Es ist das einfachste Kartenzählen System, das es zu erlernen gilt, und ist generell für Blackjack Spieler empfohlen, welche mal hier und da spielen, und nicht Vollzeit Spieler sind.

Weil es so einfach in der Handhabung ist, ist das Hi-Lo (High/Low) Kartenzählen System die häufigste Waffe, welche in Blackjack Teams zum Einsatz kommt. Der Grund liegt darin, dass das System gut funktioniert, gerade für ein Multilevel Blackjack Team.

Hi-Lo Kartenzählen Strategie erklärt

Das Hi-Lo Zählen ist leicht zu erlernen. Jeder Spieler, der 1 und 1 zusammenzählen kann, ist ein guter Kandidat, um das Hi-Lo Zählsystem zu beherrschen. Als erstes sollte man alle Werte der Karten im Deck lernen.

2, 3, 4 , 5, 6 zählt +1
7, 8, 9 zählt 0
10, B, D, K, A zählt -1

Wie Sie sehen können, gibt es unterschiedliche Gruppen von Kartenwerten. Die 20 kleinen Karten (2-6) werden als plus 1 gezählt, wenn sie gespielt werden. Die 12 mittleren Karten (7-9) gelten als neutrale Karten und verändern den Zahlwert, der gespielt wird, nicht. Die 20 großen Karten (10-Ass) dagegen werden mit minus 1 berechnet, wenn sie gespielt werden. Dieses System sollte ein ausgeglichenes System sein, weil wenn Sie jede einzelne Karte eines 52 Kartendecks abzählen, dann sollte am Ende 0 herauskommen.

Das Hi-Lo Kartenzählen Sysem ist fast wie ein Spiel des Tau-Ziehens, wo jede unterschiedliche Karte das Zählen in die eine Richtung oder aber die andere Richtung tendiert. Es ist ein nicht endender Kampf zwischen den hohen Karten und den niedrigen Karten, welche das Kartenzählen kontrollieren. Sie halten allerdings zu denjenigen, welche dafür Sorge tragen, dass der Wert niedrig bleibt, weil sich dadurch Ihre eigenen Gewinnchancen deutlich erhöhen. Wenn wenige niedrige Karten im Deck sind, dann haben Sie mehr Chancen, dass ein Blackjack gespiel wird, das der Dealer im Bust landet oder dass Sie einfach ein besonders starkes Blatt erhalten.

Wenn Sie das erste Mal an einem Blackjack Tisch sitzen, wo ein voller Shoe von Karten verwendet wird, dann fängt das Zählen am Tisch bei 0 an. Von dem anfänglichen 0-Wert addieren Sie 1 oder subtrahieren Sie 1 bei jeder Karte, die gespielt wird. Wenn Sie zufällig eine Karte verpassen und Ihr Zählen kommt durcheinander, dann kann es sein, dass Sie Ihre Gewinnchancen ändern ohne es selbst zu wissen.

Comments are closed.